20 Jahre Dorfplatz Stickenbüttel

Text und Bilder: Dietmar Hoops

Aus einer Pferdeweide wurde ein sehr schöner Platz und ein toller Treffpunkt für den Ortsteil Stickenbüttel.

Vom Windeichenweg
Vom Karl-Waller-Weg

Stickenbüttels „Dorfplatz-Gang“: Seit 20 Jahren aktiv

Die Entstehung des Dorfplatzes hat Karl Heinz Schröder auf unserer Homepage, unter der Überschrift „ Der Dorfplatz in Stickenbüttel“ beschrieben.

 http://www.cux-stickenbuettel.de/stickenbuettel/der-dorfplatz/

20 Jahre später hatte der Verkehrs-und Bürgerverein Stickenbüttel eine kleine Jubiläumsfeier organisiert. Da wir auf das Wetter keinen Einfluss hatten, wurde vorsorglich ein Zelt aufgestellt, aber zum Glück nicht benötigt.

 

 

Die Feier begann am 17.6.17 um 10:00 Uhr auf dem Platz der vor 20 Jahren durch die Hilfe vieler Stickenbüttler entstand.

 

 


Schon vor dem Start trafen sich viele Stickenbüttler um schon mal ein paar Worte zu wechseln.

Es geht los

 

Den Start übernahm der 1. Vorsitzende Jürgen Donner, der im Beisein von Bürgermeister Bernd Johte und Herrn Martin Adamski an die Anfänge vom 1. April 1997 erinnerte. Er berichtete noch einmal wie der Dorfplatz entstand, dankte den Helfern, die zum Gelingen des Vorhabens beigetragen hatten und auch heute noch den Dorfplatz pflegen und unterhalten.

Nach dem Rückblick auf die letzen Jahre bedankte sich der Vorsitzende bei den Mitgliedern der "Dorfplatz-Gang", von denen viele die 70 und auch schon die 80 Lebensjahre überschritten haben, für ihre hervorragende Arbeit.

Wer mit anpacken möchte, ist jederzeit herzlich willkommen.

Dieter Behring
Gunnar Beckmann
Hans-Hermann Boe
Uwe Giesecke
Dietmar Hoops
Beate Mrasek
Beate Mrasek
Heinz Peters
Heinz Schwarz
Karl-Heinz Schwiemann

 

 

 

Danach bedankte sich auch Bürgermeister Bernd Johte bei den Mitgliedern des Vereins für die ehrenamtlichen Tätigkeiten und wünschte weiter viel Erfolg für die Erhaltung des Platzes.

 

 

Aufmerksam verfolgten die Gäste den Ausführungen der Redner.

Die Dorfplatzgang

Zur Erinnerung wurden einige Gruppenbilder der fleißigen Dorfplatzgang gemacht.

Auf den Bildern fehlen Heinz Schwarz und Karl-Heinz Schröder

Der gemütliche Teil

Das fleißige Grillteam, Jose Fangueiro und Thomas Siedler, hatten den Grill angeheitzt und warteten auf die hungrigen Gäste.

Fleisch und Wurst lagen auf dem Grill

Der Grill war immer gut besucht

Es wurden die letzten Bänke und Tische aus dem Zelt auf den Platz gestellt und los ging es. Die Stickenbüttler feierten auf ihrem Dorfplatz mit Kaffe, Erfrischungsgetränken und leckerem Fleisch und Wust vom Grill.

Es wurde viel über die Entstehung des Platzes, über die Helfer und Sponsoren gesprochen. Auch die letzten Neuigkeiten aus dem Ortsteil Stickenbüttel wurden ausgetauscht. Als am Nachmittag das Fest zu Ende ging waren alle zufrieden und freuten sich auf das Dorf- oder Sommerfest am 12.8.2017.